An der Ida Ehre Schule nehmen die Gesellschaftswissenschaften einen wichtigen Platz ein. So werden in allen Jahrgangsstufen (5 bis 10) gesellschaftswissenschaftliche Fächer mindestens dreistündig unterrichtet. In der Oberstufe sind in allen Profilen gesellschaftswissenschaftliche Fächer umfassend integriert.

In den Jahrgängen 5 bis 10 werden die Fächer Geographie, Geschichte, Politik, Wirtschaft und Rechtserziehung im Fächerverbund Gesellschaftswissenschaften integrativ unterrichtet. In den Jahrgängen 7 und 8 kann Geographie/Geschichte als zusätzlichen Wahlpflichtkurs angewählt werden. In den Jahrgängen 9 und 10 bietet das Gesellschaftsprofil "You:sful - Lernen durch Engagement" einen vertieften Einblick in die Sozialwissenschaften.

In der Oberstufe, Jahrgänge 11 bis 13, wird der Unterricht in den einzelnen Fachdisziplinen erteilt. Dabei werden die Fächer Geographie und Geschichte ab Jg.11 als eigenständige Fächer unterteilt und das Fach Politik Gesellschaft Wirtschaft (PGW) neu eingeführt.
In den Oberstufenprofilen sind sozialwissenschaftliche Fächer häufig vierstündig vertreten. Dazu gibt es das Geographieprofil „Global denken – lokal handeln“, welches sogar vier Stunden Geographie und vier Stunden PGW im festen Stundenkontingent vorsieht.

Der Lernbereich Gesellschaftswissenschaften ist federführend für einige bedeutende Schulprojekte an der Ida Ehre Schule, wie z.B.:

- Schule ohne Rassismus

- Steine des Anstoßes

 

Fächer des Fachbereiches

Politik, Gesellschaft, Wirtschaft (PGW) 

Geographie

Geschichte

Rechtserziehung

 

Ansprechpartner für den Fachbereich Gesellschaftswissenschaften: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Letzter Monat November 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4 5
week 45 6 7 8 9 10 11 12
week 46 13 14 15 16 17 18 19
week 47 20 21 22 23 24 25 26
week 48 27 28 29 30

Zum Seitenanfang