Anmeldewoche

Entry image

Bitte beachten Sie weiter unten die Möglichkeit, letzte Fragen in einer Telefonsprechstunde zu stellen.

Wie melde ich mein Kind an der Ida Ehre Schule an?

  • Die Anmeldewoche findet vom 31.01.2022 bis 04.02.2022 statt.
  • Aufgrund der Corona-Pandemie können wir in diesem Jahr leider kein persönliches Aufnahmegespräch mit Ihnen und Ihrem Kind führen.
  • Schicken Sie uns die ausgefüllten Anmeldeunterlagen daher bitte per Post. Auch ein Einwurf in unseren Briefschlitz in der Eingangstüre Bogenstraße 36 ist möglich.

Alle Unterlagen müssen bis spätestens zum 04.02.2022 um 12:00 Uhr mittags bei uns eingegangen sein!

 

Anmeldeunterlagen bestehen aus:

  • ausgefülltes Anmeldeformular (von beiden Sorgeberechtigten unterschrieben) –> erhältlich in der Grundschule
  • schulinternes Abfrageformular –> hier
  • Kopie vom Halbjahreszeugnis aus Jahrgang 4
  • Kopie der Grundschulempfehlung
  • Aktuelles Foto des Kindes
  • Kopie des Personalausweises der Eltern (oder des Reisepasses oder der Aufenthaltsgenehmigung)
  • ggf. Meldebescheinigung (sofern die neue Adresse noch nicht im Personalausweis steht)
  • ggf. Nachweis über das alleinige Sorgerecht

Bitte lesen Sie auch sorgfältig die folgenden Dokumente für die Anmeldung zu den Ganztagsangeboten. Füllen Sie die benötigten Formulare aus.

 Anmeldung zur Teilnahme am Ganztagsangebot 

Leitfaden Einkommensbogen

Ermittlung Familieneinkommen

Informationen zu Änderungsbuchungen

Anmeldung 5: Telefonsprechstunde

Frau Langlo (Abteilungsleiterin 5/6) bietet am Montag, d. 31.01. sowie am Mittwoch, d. 02.02. jeweils von 12.00 bis 13.00 eine Telefonsprechstunde für letzte Fragen zur Anmeldung an. Die Telefonnummer finden Sie hier ab Sonntag, d. 30.01.2022.

TONALi- Konzert!



TONALi-Konzert am 21.10.2021 im Tonali-Saal!
Dort führen Magdalena Lorenz und die Schüler:innen ihrer Patenschule, der Ida-Ehre Schule, ihr gemeinsam konzipiertes Schulkonzert für die Öffentlichkeit auf.
Weitere spannende Einblicke über Korallen und wie wir sie schützen können wird uns an diesem Abend (…) geben, Doktorandin der Uni Bremen.
Seid gespannt!

Tickets können hier vorbestellt werden:
https://www.tonali.de/termine/kora/

Bericht der bisherigen Arbeit des TONALi-Teams

Im Rahmen der TONALi Akademie haben Schüler*innen der IES gemeinsam mit der Violinistin Magdalena Lorenz ein Konzert lange geplant und im Dezember durchgeführt! Dabei haben die Schüler*innen nicht nur ihrer Kreativität freien Lauf spielen lassen, sondern ebenso tatkräftig Sound, Texte, und Licht designed. Das einjährige Programm der Tonali-Akademie wird durch  hat zum Ziel Schüler*innen grundlegende Kenntnisse des Kulturmanagements durch Handeln näherzubringen und mit klassischer Musik in Berührung zu kommen. Gemeinsame Workshops, Planungstreffen mit der Patenmusikerin Magdalena Lorenz und ihre musikalischen Beiträge gipfeln in selbst geplanten Kulturveranstaltungen an den Schulen und im eigenen Kiez.

Herausgekommen ist im ersten Halbjahr eine sonderbare Atmosphäre, spherische Musik und ein einmaliges Erlebnis:

KORA die Koralle ist eine wunderliche Kreatur: Weit weg wohnt sie im Meer, leuchtet voller Farben und beherbergt tausende Fische. Aber so weit, wie es scheint, ist Kora doch nicht von uns entfernt…Was sie mit uns zu tun hat und mit der Musik, warum Karl Marx die Korallen so gerne hat und vieles mehr wird in diesem Konzert zu erfahren sein.

Digitales Winterkonzert

Wie kann man in Corona-Zeiten ein Konzert an einer Schule durchführen?

Das traditionelle Winterkonzert stand in diesem Jahr “auf der Kippe”, weil stets viele Musikerinnen und Musiker aus verschiedensten Gruppen dabei sind und – natürlich das Publikum. Angesichts der aktuellen Infektionslage konnte es also nicht wie gehabt stattfinden.

Es musste ein anderes Format gefunden werden, damit die vielfältigen Arbeitsergebnisse doch vor einem Publikum präsentiert werden konnten.

Also wurden in verschiedenen Ensembles kleine Videos mit den geprobten Musikstücken erstellt. Mit dabei war die Starter-Bigband, die Band 7-10, das SoundsEnglish-Profil aus Jahrgang 10, der Oberstufenchor und die Oberstufenband.

Alle Lehrkräfte, die am 21.12. in der 5. Stunde Unterricht hatten, waren aufgerufen, sich in eine IServ-Konferenz einzuloggen und mit ihren Klassen dem Konzert beizuwohnen. Stella (Jg. 7) moderierte die Videos an, die zuschauenden Klassen schrieben ihren “Applaus” in den Chat… oder schalteten kurz das Mikrofon an, so dass alle den Beifall hören konnten.

Ein besonderes Highlight war, dass die Oberstufenband noch zwei Songs in der Aula spielte, die dann direkt übertragen wurden. So konnte immerhin ein wenig Live-Feeling in die Klassen gebracht werden. Übrigens, die Videos des SoundsEnglish-Profils können hier angesehen werden.

Das Konzert wurde vorbereitet und durchgeführt von Talea Rupsch und Sebastian von Hase

Tag der offenen Tür – digital

Eingang zum digitalen Tag der offenen Tür: Klick auf das Bild!

Am Samstag, d. 15.01.2022 zwischen 12.00 Uhr und 16.00 Uhr werden Sie Gelegenheit haben, sich beim Tag der offenen Tür über Videokonferenzen mit verschiedenen Gesprächspartner*innen einen persönlichen Eindruck unserer Schule zu verschaffen.

Aufgrund des dynamischen Infektionsgeschehens findet der Tag der offenen Tür digital statt.

Es gibt aber trotzdem die Möglichkeit, uns persönlich kennen zu lernen und alle Fragen zu stellen, die Ihnen wichtig sind!

Bitte melden Sie sich über folgende Mailadresse zu den Sprechzeiten an, die als Videokonferenzen stattfinden werden. Sie erhalten rechtzeitig vor dem 15.01. eine E-Mail mit dem Link für die Videokonferenz.

Mailadresse:

Bitte geben Sie unbedingt den Namen der Ansprechperson an (und bei Frau Langlo auch die Uhrzeit, zu der Sie teilnehmen wollen!)

Birgit Langlo (Abteilungsleitung Jahrgänge 5/6)

Samstag, d. 15.01.2022, 12.00 Uhr bis 13. 00 Uhr

Samstag, d. 15.01.2022, 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Martin Knaack (Abteilungsleitung Jahrgänge 7/8)

Samstag, d. 15.01.2022, 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Jörg Deger (Abteilungsleitung Sekundarstufe II)

Samstag, d. 15.01.2022, 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Ria Bredehöft (Förderkoordinatorin)

Samstag, d. 15.01.2022, 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr

——————————————————————————————————————–

Zusätzlich wird es eine Videokonferenz zu letzten Fragen geben, die von Birgit Langlo (Abteilungsleitung 5/6) und Ria Bredehöft (Förderkoordinatorin) angeboten wird.

25.01.2022 18.00 Uhr Online-Sprechstunde “Letzte Fragen”

Auf für diese Veranstaltung können Sie sich über die Mailadresse (s.o.) anmelden.

Klimawald

Ida Ehre Schule aus Hamburg kauft eigenen Klimawald

Als erste Hamburger Schule hat die Schulgemeinschaft der Ida Ehre Schule ein 1,5 Hektar großes Flurstück in der Gemeinde Tangstedt gekauft, um ihre CO2-Emissionen zu kompensieren. 

Offizielle Pressemitteilung zum Erwerb des Klimawaldes

Weitere Infos zum Klimawald und zur Klimaschulen finden Sie unter den folgenden Links.

www.ieklimaschule.de

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind die dort im Impressum genannten Personen verantwortlich, nicht die Ida Ehre Schule.

Synthesizer-Workshop

Die Klasse 10e (“Sounds English”- ein Englisch-Musik-Profil) hat am 25.11. die Instrumentenwelt in der Elbphilharmonie besucht und dort an einem Workshop mit modularen Synthesizern teilgenommen, geleitet von Gammon, einem Künstler aus Wien.

Bei dem Workshop lernten die Schüler*innen vielfältige Synthesizer mit sehr unterschiedlichen Klängen, Spielweisen und Möglichkeiten der Klangbeeinflussung kennen.

Lesen Sie hier den Bericht von Juliana.

Diese Komposition ist im Laufe des Workshops – neben anderen – dabei entstanden:

Weitere Informationen und Arbeitsergebnisse der Workshops finden sich hier:

Die 10e wurde begleitet von Frau Romo und Herrn von Hase.

Weihnachtspäckchen

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern, liebe KollegInnen,

wir, die Klasse 9d, wollten einfach einmal „danke“ sagen. Dafür, dass ihr und Sie mitgeholfen haben, so viele verschiedene Inhalte zusammen zu stellen, liebevolle Kartons zu packen, wunderschöne Bilder zu malen und mühevolle Karten auf Englisch zu schreiben. Wir haben uns zum zweiten Mal an der Aktion beteiligt, über 120 großartige Pakete verschnürt und damit zahlreiche Glücksmomente für Kinder geschaffen. Das ist wirklich toll!

Die Päckchen wurden von der „Hilfsorganisation „round table“ abgeholt, in ländliche Gegenden nach Osteuropa gebracht und erreichen nach und nach die Kinder vor Ort.

Auf den folgenden links werden einige Fotos veröffentlicht. Vielleicht erkennt ihr

„euer“ Paket ja wieder: https://weihnachtspaeckchenkonvoi.de/

https://instagram.com/weihnachtspaeckchenkonvoi?utm_medium=copy_link