Jüdische Geschichte im Stadtteil – Geschichtomat zu Gast

8. Klässler*innen recherchieren zu jüdischer Geschichte. Am Ende entstehen Kurzfilme.

Recherchieren – Filmen – Schneiden

In unser Projektwoche hatten wir das Geschichtomat-Team zu Gast. Geschichtomat in Zusammenarbeit mit jav (Verein für medienpädagogische Praxis e.V.) macht mit Schulklassen kleine Kurzfilme über jüdische Geschichte in Hamburg, die dann auf der Geschichtomat-Website hochgeladen werden. In Gruppen haben wir an Kurzfilmen gearbeitet, selbst Texte verfasst und Bildmaterial für die einzelnen Videos gesammelt. Manche Gruppen hatten zu ihren Themen auch Interviewpartner, die sie dann mit dem Geschichtomat-Team interviewt haben. Die Themen unserer Woche lauteten:

– Ida Ehre

– Das Schulmuseum der Ida Ehre Schule

– Vereinigte Alte und Neue Klaus in der Rutschbahn

– Max Kulik: ein jüdischer Sportler und Arzt aus St. Pauli

– Gyula Trebitsch und der Hauptmann von Köpenick

Unsere Videos sind abrufbar auf der Geschichtomat-Internetseite: https://www.geschichtomat.de/

Text von: Aleydis & Mia, Klasse 8e